Sexualisierte Gewalt in der Lebensgeschichte heute alter Frauen

S 07 Basisseminar
Folgen fuer die Betroffenen und Anforderungen an die ambulante und stationaere Gerontopsychiatrie

Inhalte:

Früher erlebte sexualisierte Gewalt von heute alten Frauen ist ein stark tabuisiertes Thema. Traumatisierende Erlebnisse wie Vergewaltigungen in der Ehe, sexualisierte Gewalt in der
Kindheit und frauenspezifische Kriegserlebnisse wurden u. U. nie thematisiert und aufgearbeitet. Alte Frauen werden durch die beginnende Pflegebedürftigkeit und im Pflegealltag oftmals
wieder daran erinnert. Pflegende und andere in der Altenarbeit Tätige stehen den darauf folgenden Verhaltensweisen wie z. B. Aggressionen, Verweigerung von Pflege und Therapie oftmals
hilflos gegenüber.

Diese Verhaltensweisen und Symptome der alten Frauen werden häufig fälschlicherweise Alterserkrankungen wie der Demenz, Altersverwirrtheit oder Altersdepression zugeordnet und
so werden sie entsprechend dieser Diagnosen fehlbehandelt.

In dem Seminar geht es einerseits darum, die Vielzahl von möglichen sexuellen Gewalterlebnisse im Leben alter Frauen, die Verhaltensweisen und Folgen dieser Erlebnisse zu erkennen
und zu verstehen, die Ressourcen der Betroffenen zu sehen und zu fördern und ihnen so entsprechende Pflege, Beratung, Unterstützung und Begleitung anbieten zu können. Ein weiterer
Schwerpunkt in dem Seminar liegt auf der Selbstfürsorge für die Pflegenden und der Betroffenen. Dazu werden ressourcenstärkende Übungen und Entlastungsmöglichkeiten vorgestellt.

Themen:

Theoretisches Wissen, Biographiearbeit, Erfahrungsaustausch, Fallbesprechungen, Pflegeplanung, Selbstfürsorge

Zielgruppe:

Professionell Pflegende, alle in der Altenarbeit Tätigen, Pflegende Angehörige, Auszubildende der Kranken- und Altenpflege, BetreuerInnen, BeraterInnen und TherapeutInnen in der Senioren- und Frauenarbeit.

Zielgruppe:
besondere Hinweise:
Referentin:Martina Boehmer
Veranstaltungstag:Freitag, 24.08.2018
Zeitraum:9.00 - 16.30 Uhr
Teilnahmegebühr:90,00 Euro
Veranstaltungsort:Wildwasser Wiesbaden e.V., Fortbildungszentrum Dostojewskistr. 14, 65187 Wiesbaden
zum vorherigen Seminar « » zum nächsten Seminar