Die Vortraege des Fachtages "Mit Recht in Sorge?" stehen nun online zur Verfuegung

Der diesjährige Fachtag Mit Recht in Sorge? Kindschaftsrecht und Kindeswohl -Sorgerechtsverfahren in Fällen von sexueller Gewalt hat am 08.12.2014 stattgefunden.
Die angebotenen Vorträge haben sich mit Fragestellungen zu den Hintergründen familienrechtlicher Prozesse und Entscheidungen befasst, die familiengerichtliche Rechtsprechung genauer beleuchtet und Ansätze traumasensibler Rechtsprechung erörtert.

Für interessierte Fachkräfte und Teilnehmerinnen, Teilnehmer des Fachtages, können wir die Vorträge oder powerpiont-Präsentationen der Refereninnen/des Referenten zur Verfügungen stellen.

Dr. Andrea Brebeck
Kindeswohl und Kindeswille bei innerfamiliärer sexueller Gewalt
Eine Problemskizze über die Tendenzen des Kindschaftsrechts

Download fachtag_wildwasser_wiesbaden_2014_vortrag_dr._andrea_brebeck.pdf - 110 kB

Download werkzeugkiste_power_point_dr._andrea_brebeck.pdf - 176 kB

Edith Schwab
Vom „Neuen Scheidungsrecht“ (1977) zum „Leitbild gemeinsamer elterlicher Sorge“ (2013?)
Einfluss (-nahme) gesellschaftlicher und politischer Strömungen auf die Entwicklung des Familienrechts

Download fachtag_wildwasser_wiesbaden_2014_vortrag_edith_schwab.pdf - 75 kB

Michael Naumann-Lenzen

Trauma- und Bindungsforschung –
Was ergibt sich daraus für familienrechtliche Verfahren?

Download fachtag_wildwasser_wiesbaden_2014_vortrag_michael_naumann-lenzen.pdf - 274 kB